Unsere Firmengeschichte

1961 Gründung der Animalco AG mit Sitz in Stetten
1962 Bau der Betriebsstätte Stetten
1974 Übernahme einer eigenen Geflügelfarm in Mühlau
1976 Ausbau und Erweiterung der Geflügelfarm Mühlau
1978 Erweiterung der Brütereikapazität in Stetten
1990 Die Firmen Ernst Wüthrich AG und Burgmer Geflügelzucht AG übernehmen 50% des Aktienkapitals
1999 Ablösung des Junghennengeschäftes
2000 Umstrukturierung der Animalco AG; Ausrichtung nach den Kernkompetenzen Elterntierhaltung, Brütereiproduktion und Kükenimporte
2001 Die GZH AG tritt als weitere Aktionärin der Geschäftsleitung hinzu. Neues einheitliches Erscheinungsbild ABWG-Gruppe
2002 Bezug der neuen Brüterei in Staufen SQS-Zertifikat ISO 9001:2000
2003 Verkauf der Liegenschaft Stetten
2004 Erweiterungsbau der Brüterei Staufen
2005 Umbau Stall Mühlau